Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

enwag erfasst Zählerstände

(vom 26.11.2019)

Ableser der enwag vom 29. November bis 11. Dezember unterwegs in Wetzlar, Aßlar, Leun und Solms – Kunden können Zählerstand auch selbst ablesen

Zum Jahresende kommen die Mitarbeiter der enwag energie- und wassergesellschaft mbh (enwag) direkt zu den Einwohnern nach Hause und lesen die Zählerstände ab. Am kommenden Freitag (29. November) beginnen die Ableser mit ihrer Arbeit in Wetzlar, Aßlar, Leun und Solms und sind am 11. Dezember fertig mit allen Haushalten. „In gerade mal zehn Tagen lesen wir rund 62.000 Zähler ab. Das ist ein straffes Programm, aber wir sind gut aufgestellt und darauf vorbereitet“, erklärt Michael Mack, der die Zählerablesung zum Jahresende bei der enwag leitet. In Wetzlar werden die Zählerstände für Strom, Gas und Wasser gleichzeitig abgelesen. Das spart dem Kunden Zeit und schont die Umwelt, da es nur eine Anfahrt gibt. In Aßlar, Leun und Solms wird hingegen nur der Zählerstand für Gas von der enwag abgelesen. Das liegt daran, dass die enwag die Energie- und Wassernetze in Wetzlar betreibt, in Aßlar, Leun und Solms hingegen nur das Gasnetz. Die Ablesungen nimmt die enwag in ihrer Funktion als Netzbetreiber vor – sie betreffen daher alle Zähler, auch wenn die enwag nicht der jeweilige Energielieferant ist.

Niemand zu Hause?

Sollten die Ableser einen Netzkunden mehrmals nicht zu Hause antreffen, dann erhält dieser einfach per Post eine Ablesekarte. Die kann er ausfüllen und anschließend zurückschicken oder einfach den Zählerstand am Telefon durchgeben. Unter der Nummer 0 64 41/9 39 - 5 70 können Kunden die Mitarbeiter des Servicecenters erreichen: Immer montags bis freitags von 8 Uhr bis 12.30 Uhr; von Montag bis Donnerstag auch nachmittags zwischen 13.30 Uhr und 16 Uhr. Noch einfacher geht es zu jeder Uhrzeit online: Unter www.enwag.de/zaehlerstand findet sich das Formular „Zählerstandserfassung“. Einfach ausfüllen, Formular abschicken – fertig.

Einfach: Ausweis zeigen lassen.

Viele kennen „ihren“ Ableser schon persönlich und vertrauen ihm. Wem der Besucher aber nicht bekannt vorkommt, der darf sich jederzeit versichern, dass er es mit einem enwag-Mitarbeiter zu tun hat. Das Team zeigt gern Ableserausweis und Personalausweis in Kombination vor.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner