Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

Die Energiewelt von Morgen mitgestalten

(vom 06.08.2019)

Heimischer Ausbildungsbetrieb bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten

Als heimisches Unternehmen ist es der enwag energie- und wassergesellschaft mbh eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen aus der Region die Möglichkeit einer Be-rufsausbildung vor Ort zu eröffnen. Jeder kann sich seinen Fähigkeiten entsprechend beruf-lich entfalten. Die enwag bildet sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-techni-schen Bereich aus.

Zum Ausbildungsstart begrüßt Geschäftsführer Detlef Stein am Montag (5. August) sechs neue Azubis herzlich. Er wünscht den Berufsanfängern einen guten Start und eine erfolgrei-che Ausbildungszeit.

„Als Energiedienstleister für Kunden und Kommunen liegt uns die Entwicklung der heimi-schen Region am Herzen", betont Detlef Stein.

Die frischgebackenen Azubis Franziska Michalek – Kauffrau für Büromanagement, Hüseyin Köse – Kaufmann für Büromanagement, Jan Voltmann – Anlagenmechaniker, Aaron Have-kost – Elektroniker für Betriebstechnik, Janina Guht – Fachangestellte für Bäderbetriebe und Marius Hedrich – Fachangestellter für Bäderbetriebe erwarten interessante Perspektiven.

Azubis 2019
Begrüßung der neuen Azubis durch Geschäftsführer Detlef Stein. Detlef Stein (technischer Geschäftsführer), Jürgen Pitter (Ausbildungsleiter im Bereich Gas und Wasser), Franziska Michalek, Hüseyin Köse, Marius Hedrich, André Pohl (Ausbildungsleiter im Bereich Bäder), Janina Guht, Nino Rühl (Jahrespraktikant), Aaron Havekost, Sandra Habermann (kaufmänni-sche Ausbildungsleiterin), Jan Voltmann und Roger Schweidler (Ausbildungsleiter im Bereich Strom). (v.r.n.l.) (Foto: enwag)

Gerade im Bereich der Energieversorgung wird es in den nächsten Jahren enorme Verände-rungen geben. Wer jetzt hier einsteigt, den erwartet ein hochinteressantes Umfeld und viele Möglichkeiten der Mitgestaltung, weiß Detlef Stein. Egal ob kaufmännisch oder gewerblich, jedem stehen erfahrene Ausbilder zur Seite. Die jungen Leute werden frühzeitig und intensiv in die Prozesse und Arbeitsabläufe im Netz- und Energiemanagement eingebunden.

„Aktuell befinden sich neun junge Menschen bei uns in Ausbildung beziehungsweise einem Praktikum. Auch nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss bieten wir unseren Mitarbeitern interessante Chancen zur Weiterentwicklung in unserem Hause", beschreibt Stein, „die Bran-che ist absolut dynamisch und unterliegt einem ständigen Wandel, dem tragen wir mit top ausgebildeten Fachkräften Rechnung."

Die enwag bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. Wer seine berufliche Zukunft im ge-werblichen Bereich sieht, der kann die Ausbildung zur/m Anlagenmechaniker/in oder Elektro-niker/in für Betriebstechnik absolvieren. Kaufmännisch orientierten jungen Menschen bietet sich eine Ausbildung zur/zum Kauffrau/mann für Büromanagement an.

Alle wichtigen Informationen zum Thema Ausbildung bei der enwag sind unter www.enwag.de/ausbildung zu finden. Als traditioneller heimischer Ausbildungsbetrieb ist die enwag auch auf der Ausbildungs- und Studienmesse am 6. und 7. September 2019 in der Stadthalle Wetzlar mit vielen Informationen für zukünftige Berufsanfänger dabei.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner