Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

Stromausfall in Teilen Wetzlars

(vom 06.03.2018)

enwag stellt Versorgung wieder her

Ein Erdschluss in der Mittelspannung hat am Dienstag (6. März) gegen 12 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen von Wetzlar geführt. Durch Umschaltungen im Stromnetz haben Mitarbeiter der enwag energie- und wassergesellschaft mbH (enwag) die Versorgung wieder hergestellt. Um 14 Uhr waren alle Haushalte wieder mit Strom versorgt. Der Auslöser der Störung ist noch unklar. „Insgesamt kam es an vier Stellen in unserem Mittelspannungsnetz innerhalb kürzester Zeit zu einem Ausfall. Durch das erste Ereignis ergab sich eine Art Dominoeffekt, den wir schnell eingrenzen und kontrollieren konnten“, erklärt Detlef Stein, technischer Geschäftsführer der enwag. Seine Mitarbeiter haben die Fehlerstellen lokalisiert und außer Betrieb genommen. Jetzt beginnen Ursachenforschung und Reparatur der betroffenen Abschnitte. Ziel sei, den Normalbetrieb im Netz baldmöglichst wieder herzustellen. Für die Verbraucher hat dies indes keine Auswirkungen: „Wir versorgen alle Anschlüsse in der Zwischenzeit über die Umleitung mit Energie“, informiert Detlef Stein.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner