Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

Eine für alle

(vom 27.07.2018)

Mit dem Vertrag zur Verschmelzung endet die Ära der Gasversorgung Lahn-Dill GmbH. Kunden werden bereits seit Januar von der enwag beliefert.

Unternehmensfahne enwag
Zukünftig unter einheitlicher Flagge: Die Gasversorgung Lahn-Dill wurde jetzt auf die enwag verschmolzen.

Die Gasversorgung Lahn-Dill GmbH gehört jetzt der Geschichte an: Die Gesellschafter des Unternehmens haben in ihrer außerordentlichen Versammlung am Donnerstag (26. Juli) die Löschung aus dem Handelsregister formal auf den Weg gebracht. „Das geschieht rückwirkend zum 1. Januar. Zu diesem Zeitpunkt ist die enwag in die Verträge der Gasversorgung Lahn-Dill eingetreten“, erläutert Dr. Berndt Hartmann, kaufmännischer Geschäftsführer der enwag energie- und wassergesellschaft mbH in Wetzlar. Weil die Verschmelzung beider Unternehmen mit dem notariell beglaubigten Vertrag nun abgeschlossen ist, kann die Gasversorgung Lahn-Dill GmbH offiziell aus dem Handelsregister gelöscht werden. Zum 1. Januar 2018 trat die enwag bereits in die bestehenden Verträge ein und übernahm den Netzbetrieb in Aßlar, Leun und Solms; die Gasversorgung Lahn-Dill GmbH existierte seitdem lediglich als Rechtseinheit weiter.

„Diese Übergangszeit lief reibungslos. Mein Dank gilt an dieser Stelle auch den enwag-Mitarbeitern“, betont Berndt Hartmann. Vor allem die Abteilungen Rechnungswesen und Vertragsabrechnung - Shared Services - hätten in den letzten Monaten viel geleistet.

Die Gasversorgung Lahn-Dill GmbH wurde von den Stadtwerken Wetzlar – dem Vorgängerunternehmen der enwag – vor 30 Jahren als Tochterunternehmen gegründet. Sie hatte die primäre Aufgabe, ein flächendeckendes Erdgasnetz in Aßlar, Solms und Leun aufzubauen, um Verbrauchern den Zugang zum umweltfreundlichen Erdgas zu ermöglichen. Heute verfügen die drei Städte im Lahn-Dill-Kreis über ein modernes und gut gepflegtes Gasnetz.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner