Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

enwag und Thüga spenden für lokales Schulprojekt der Diakonie Lahn-Dill

(vom 13.07.2017)

Insgesamt 1.000 Euro für die Gesundheit junger Menschen vor Ort

Wetzlar. Mit einer Spende in Höhe von insgesamt 1.000 Euro unterstützt enwag gemeinsam mit ihrer Anteilseignergesellschaft, der Thüga in München, erneut die Arbeit der Diakonie Lahn-Dill für das lokale Schulprojekt „Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule“. Ziel der Initiative ist es, Jugendliche für psychische Gesundheit zu sensibilisieren und präventiv Ängste und Vorurteile abzubauen sowie Offenheit, Verständnis und Toleranz in zwischenmenschlichen Beziehungen zu üben.

Anlässlich der offiziellen Spendenübergabe würdigte enwag-Geschäftsführer Dr. Berndt Hartmann das soziale Engagement der Diakonie Lahn-Dill. Gleichzeitig überbrachte er eine weitere positive Nachricht: Thüga in München hat aus Anlass ihres 150-jährigen Firmenjubiläums ein Spendenvolumen in Höhe von 150.000 Euro für die gemeinnützige Arbeit ihrer Beteiligungsunternehmen vor Ort zur Verfügung gestellt. „Wir haben uns dafür engagiert, dass das Projekt der Diakonie Lahn-Dill neben der Unterstützung der enwag auch von der Spendeninitiative der Thüga profitiert. Damit konnte die enwag-Spende in Höhe von 500 Euro verdoppelt werden, so dass sich der Spendenbetrag auf insgesamt 1.000 Euro erhöht“, beschreibt der enwag-Geschäftsführer.

(v.l.: Dr. Berndt Hartmann, Geschäftsführer der enwag, und Matthias Rau, Geschäftsführer der Diakonie Lahn, bei der Spendenübergabe)

Über die erneute Unterstützung des Wetzlarer Energieversorgers freute sich der Geschäftsführer der Diakonie Lahn-Dill, Matthias Rau. enwag hatte in der Vergangenheit bereits mit mehreren Tausend Euro die Arbeit des Projektes gefördert. Seit Jahren macht sich das Wetzlarer Traditionsunternehmen für die Förderung der Kinder und Jugendlichen in der Region stark, fördert die Jugendarbeit der Vereine, unterstützt Initiativen zugunsten Kinder und Jugendlicher vor Ort und hat bereits zahlreiche Aktionen zugunsten der heimischen Kindergärten durchgeführt.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner