enwag Service

Zählerablesung

(vom 24.11.2017)

enwag und Gasversorgung Lahn-Dill starten Zählerablesung
Etwa 62.000 Zähler werden in Wetzlar, Aßlar, Leun und Solms abgelesen

Vom 1. bis 13. Dezember 2017 lassen enwag und Gasversorgung Lahn-Dill in diesem Jahr die Zähler in den Kundenanlagen ablesen. Die Ableser erfassen alle Strom-, Gas- und Wasserzähler in Wetzlar und den Stadtteilen sowie die Gaszähler in Aßlar, Leun und Solms in dieser Zeit. Die Netzbetreiber müssen unabhängig vom jeweiligen Energielieferanten einmal im Jahr selbst eine Ablesung in der Kundenanlage vornehmen.

Alle Kunden werden gebeten, den Ablesern den Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Wer nach mehreren Versuchen nicht angetroffen wurde, erhält per Post eine Ablesekarte mit der Bitte, die Zählerstände einzutragen und die Karte möglichst schnell zurückzusenden. Wer seine Zählerstände lieber online übertragen will, der findet unter www.enwag.de/zaehlerstand das Formular „Zählerstandserfassung“, das er ausgefüllt absenden kann. Die Zählerstände können auch per E-Mail an servicecenter@enwag.de oder telefonisch unter (0 64 41) 9 39 - 5 70 übermittelt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicecenter der enwag sind persönlich montags bis freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr und montags bis donnerstags von 13:30 bis 16:00 zu erreichen. Erfahrungsgemäß herrscht hier während der Zählerablesung Hochbetrieb, so dass Wartezeiten auftreten können.

Mitarbeiter und Beauftragte der enwag können sich immer ausweisen. Wer seinen Ableser nicht persönlich kennt, sollte sich seinen enwag-Ausweis zusammen mit dem Personalausweis zeigen lassen.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner