Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

Erfolgreiche Umwelt-Aktion der enwag

(vom 18.08.2017)

Weniger CO2-Emissionen durch Einsatz von LED-Lampen

Einen erfreulichen Erfolg zugunsten der Umwelt hat die Lampentauschaktion der enwag gebracht. Am Wetzlarer Ochsenfest hatte der heimische Energiedienstleister kostenlose LED-Lampen im Tausch gegen alte Glühlampen abgegeben. enwag-Geschäftsführer Dr. Berndt Hartmann konnte jetzt eine positive Bilanz zugunsten der Umwelt verkünden. Insgesamt 754 Lampen haben die Ochsenfestbesucher an den sechs Tagen am Stand der enwag ausgetauscht. Wenn die Besucher diese zuhause gegen die bisherigen Glühlampen austauschen, können insgesamt fast 29.000 kg an schädlichem CO2 eingespart werden.

„Als regionaler Energieversorger sehen wir es als unsere Pflicht an, unseren Beitrag zur Energiewende vor Ort zu leisten. Unser Engagement für den Klimaschutz zielt zum einen darauf ab, weniger der begrenzten fossilen Energieträger zu verbrauchen und auf der anderen Seite die Emissionen an Treibhausgasen durch Energieeinsparung zu verringern. Auch mit der richtigen Lampenwahl kann man eine Menge Strom einsparen“, beschreibt der enwag-Geschäftsführer und rechnet vor, dass durch die Lampentauschaktion seines Unternehmens mehr als 56.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr eingespart werden können. Das würde ausreichen, um den jährlichen Strombedarf von rund 16 Haushalten zu decken.

„Auch im Hause enwag sind wir dabei, unsere gesamten Leuchtmittel auf LED-Technik umzustellen. Diese moderne Lichttechnik ist deutlich energieeffizienter, sparsam und klimaschonend. Der Umwelt zuliebe“, betont der enwag-Geschäftsführer.

Mehr als 750 alte Glühbirnen wurden am Ochsenfeststand der enwag ausgetauscht. (v.l.) enwag-Geschäftsführer Dr. Berndt Hartmann und Marketing-Mitarbeiter Andreas Peters freuen sich über das positive Ergebnis der Umwelt-Aktion.
zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner