Die Geschäftsstelle der enwag in der Hermannsteinerstraße 1 in Wetzlar. Hauptanlaufpunkt ist hier unser Servicecenter für Fragen, Angebote und Beratungen.

enwag unterstützt soziales Engagement der Diakonie Lahn-Dill

(vom 09.12.2015)

Weitere 1.000 Euro für lokales Schulprojekt „Verrückt? Na und!“

Spende Diakonie
(v. l.) enwag-Geschäftsführer Detlef Stein überreicht den Scheck an Diakonie-Mitarbeiterin Vera Ronge und Diakonie-Geschäftsführer Matthias Rau

Mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt enwag erneut das Projekt „Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule“ der Diakonie Lahn-Dill. enwag-Geschäftsführer Detlef Stein überreichte einen Scheck an den Geschäftsführer der Diakonie Lahn-Dill, Matthias Rau. Mehr als 5.000 Euro sind damit inzwischen aus Spendenaktionen der enwag in dieses Projekt geflossen.

Diakonie-Geschäftsführer Matthias Rau würdigte das Engagement der enwag, das sich an die Spendenaktionen von 2012 anschließt. Im Rahmen des Hessentags hatte enwag Spenden für soziale Zwecke gesammelt und der Diakonie Lahn-Dill mehr als 4.200 Euro zugunsten des lokalen Diakonie-Projektes übergeben.

Über die erneute Zuwendung der enwag freute sich auch Vera Ronge. Als Mitarbeiterin der Diakonie Lahn-Dill betreut sie das lokale Schulprojekt „Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule“, das die Diakonie Lahn-Dill mit Spenden finanziert. Mit dem Thema psychische Gesundheit/Krankheit wendet sich das Projekt an Schüler und Schülerinnen verschiedenster Schulrichtungen ab dem 8. Schuljahr. Ziel ist es, Jugendliche für psychische Gesundheit zu sensibilisieren und präventiv Ängste und Vorurteile abzubauen. Immer geht es auch darum zu erkunden, was zur seelischen Gesundheit beiträgt.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner