enwag Service

enwag erweitert regionales Engagement: Kinder aus Braunfels, Ehringshausen, Hüttenberg und Schöffengrund profitieren vom aktuellen Förderprogramm

(vom 04.04.2014)

Paketübergabe

Auch in diesem Frühjahr engagiert sich enwag für die Kinder in unserer Region und hat weitere vier Ortschaften in das bestehende Förderprogramm aufgenommen. Zum Auftakt überreichte Geschäftsführer Wolfgang Schuch am Freitag im Foyer der enwag Spielpakete im Gesamtwert von über 2.000 € an Vertreter aus Braunfels, Ehringshausen, Hüttenberg und Schöffengrund. Damit unterstützt enwag die Arbeit in Kindergärten und im CVJM.

„Die Entwicklung der Region liegt uns am Herzen, denn wir sind eng verbunden mit den Menschen, die hier wohnen“, so Schuch. „Die Kindergarteninitiative ist Teil unseres Aktionsfeldes, mit dem wir uns als heimischer Energieversorger von anderen Anbietern unterscheiden. Allein in den vergangenen drei Jahren sind heimischen Kindergärten daraus mehr als 20.000 € zugutegekommen“.

Mit der Erweiterung des regionalen Liefergebietes ist enwag in der Lage, auch Kunden in Braunfels, Ehringshausen, Hüttenberg und Schöffengrund zu versorgen. Aus diesem Anlass hat das kommunale Unternehmen sein Engagement auf die vier Nachbarorte ausgeweitet. Im zweiten Schritt können sich nun alle neuen Kunden an der Aktion beteiligen. Denn wer sich im Rahmen der Einführungskampagne für enwag entscheidet, stockt den Fördertopf automatisch um 10 € auf. Der Gesamterlös kommt am Ende den Kindern im eigenen Ort zugute.

Der enwag-Geschäftsführer hofft, dass viele Kunden mitmachen, damit die in den nächsten Tagen anlaufende Aktion zugunsten der Kinder wieder ein voller Erfolg wird.

zurück

Ihr Ansprechpartner 

Lore Wellstein
Unternehmenskommunikation und Sekretariat Geschäftsführung

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 1 00
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
lore.wellstein@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner