Energiedienstleistungen

Energieausweis

Energetischer Zustand der Immobilie

Mit der Energieeinsparverordnung 2008 verlangt der Gesetzgeber einen Energieausweis bei Verkauf oder Neuvermietung einer Immobilie. Energiebedarfsausweise ermöglichen die Einschätzung des energetischen Zustands einer Immobilie, lassen Rückschlüsse auf Energieverbrauch und Heizkosten zu und zeigen Modernisierungsmöglichkeiten auf.

Fakten

  • Zwei Bewertungsverfahren: Bedarfsausweis, dessen Grundlage der berechnete Energiebedarf ist, oder Verbrauchsausweis, der den gemessenen Energieverbrauch der letzten drei aufeinanderfolgenden Abrechnungsperioden auswertet
  • Für Wohngebäude bis Baujahr 1978 mit bis zu vier Wohneinheiten ist der Bedarfsausweis erforderlich.
  • Zehn Jahre gültig

Ausnahmen

  • Wohngebäude mit weniger als 50 Quadratmeter Nutzfläche
  • Denkmalgeschützte Gebäude
  • Wohngebäude, die nicht verkauft oder neu vermietet werden

Kosten*

enwag und Gasversorgung Lahn-Dill bieten ihren Energiekunden den verbrauchsorientierten und den bedarfsorientierten Energieausweis zu einem attraktiven Preis an.

  • Die Kosten betragen für den Verbrauchsausweis 74 Euro für enwag-Kunden und 120 Euro für alle anderen Nutzer.
  • Für den bedarfsorientierten Energieausweis betragen die Kosten 420 Euro für enwag-Kunden und 560 Euro für alle anderen Nutzer.

* Alle Preise inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.
Das Angebot gilt nur für Ein- bis Zweifamilienhäuser privater Eigentümer im Umkreis von 20 Kilometern von 35576 Wetzlar.

Ihr Ansprechpartner 

Andreas Peters 
Energieberatung, Hausanschluss und Marketing

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 2 07
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
andreas.peters@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner