Zurück zur Übersicht Bild

„fast arms, fast legs“ powered by enwag

Am vergangenen Samstag traf sich die nationale Sprint- und Speerwurf-Elite, auf Einladung des Sprintteams Wetzlar e.V., im enwagStadion zu einem der ersten nationalen Leichtathletik-Wettkämpfe seit Beginn der Corona-Pandemie.

Ein detailliiertes Hygienekonzept mit zahlreichen Maßnahmen machte dies möglich. Damit konnten alle Sportler*innen von einer „Generalprobe“ vor den wichtigen anstehenden deutschen Meisterschaften in Braunschweig profitieren.

Aufgrund der behördlich angeordneten Corona-Schutzmaßnahmen war im Stadion nur eine stark begrenzte Personenanzahl zugelassen. Um das Sportereignis trotzdem verfolgen zu können, wurde neben einer Übertragung mittels Live-Stream auf leichtathletik.de auch ein Public Viewing angeboten.

In Summe wurde vom Sprintteam Wetzlar an alles gedacht, so dass alle Leichtathletik-Fans auf ihre Kosten kamen und die Sportler befreit in den Wettkampf starten konnten.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten freuen wir uns sehr, einen Teil zur Realisierung der Veranstaltung beigetragen zu haben. Als langjähriger Sponsor des Wetzlarer Sprintteams e.V. war es uns dabei natürlich ein Anliegen, die Durchführung dieses Events finanziell zu unterstützen. Wir möchten uns bei allen Organisatoren dafür bedanken, dass hier der Mut gefunden wurde, eine sportliche Veranstaltung unter diesen widrigen Umständen auf die Beine zu stellen.

Gratulation an alle Gewinner*innen des „Meetings“. Es hat Spaß gemacht, endlich wieder Leichtathletik in Wetzlar und unserem enwagStadion zu sehen!

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner