Zurück zur Übersicht Bild

Spende an den Tierschutzverein Wetzlar e.V.

Eine Zuwendung von 1.500 € aus unserem „Corona-Spendentopf“ stieß beim Tierheim Wetzlar auf Begeisterung und wird hier dringend benötigt, um die oftmals krank abgegebenen Tiere medizinisch versorgen zu lassen.

In Zeiten der Corona-Krise sind auch viele Tierheime in eine missliche Lage geraten. Der Wetzlarer Tierschutzverein hat wegen des Ansteckungsrisikos und zur Eindämmung des Coronavirus derzeit seine Türen für Besucher geschlossen.

Aufgrund dessen werden natürlich weniger Hunde, Katzen und andere Kleintiere an neue Besitzer vermittelt. Die Übergabe der Tiere an das neue Herrchen wird zudem erschwert, da die Sachverständigen-Termine zum Wesenstest nicht bzw. nur verzögert stattfinden. Dies belastet die Ressourcen des Tierheimes in Wetzlar zusätzlich.

Viele Gründe für uns, einen Beitrag für die hilfsbedürftigen Vierbeiner und eine entsprechende Spende für Hund, Katze und Nager zu leisten.

Neben der hiesigen Wirtschaft, den Sportvereinen und den kulturellen Veranstaltungen sind uns soziale Engagements sehr wichtig. Da gerade Hunde und Katzen die stetigen Begleiter von uns Menschen sind, sehen wir uns in der Verantwortung, in diesen schwierigen Zeiten auch dem Tierheim in Wetzlar etwas Gutes zu tun.

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner