Zurück zur Übersicht Bild

Eine Idee gemeinsamer - auch in schwierigen Zeiten

Zusätzlich zu Soforthilfen, in Form von aktuellen Spenden, gehört es zu unserem Selbstverständnis, bestehende Partnerschaften und Sponsorings, mit zahlreichen Vereinen und sozialen Institutionen – in der Krise und natürlich auch über diese schweren Zeiten hinaus – fortzuführen.

Seit vielen Jahren unterstützen wir Sportvereine und kulturelle Veranstaltungen, aber auch soziale Einrichtungen. Gesellschaftliches Engagement ist wichtig für die Lebensqualität und für ein abwechslungsreiches Angebot in der Region. Hier betätigen wir uns auf vielfältige Weise als Förderer.

Neben großen oder besonders erfolgreichen Vereinen, wie der HSG Wetzlar oder dem Sprintteam Wetzlar, liegen uns im sportlichen Bereich auch die kleineren Vereine bzw. der Breitensport am Herzen. Auch hier pflegen wir langfristige und nachhaltige Beziehungen.

Die Durchführung kultureller Veranstaltungen wird in diesem Jahr oftmals nicht oder nur stark eingeschränkt möglich sein. Unsere Partnerschaften, wie z. B. mit dem Stadt-Marketing oder den Wetzlarer Festspielen, führen wir, wenn auch teilweise erst im nächsten Jahr, selbstverständlich fort.

Soziale Institutionen sind in der aktuellen Situation extrem gefordert und haben durch die Corona-Krise erhöhte Kosten. Als regional verwurzeltes Unternehmen sehen wir uns mehr denn je in der Verantwortung zu helfen. Mit einem „Corona-Spendentopf“ von insgesamt 6.000 Euro unterstützen wir gleich vier wichtige Institutionen in der Region.

Über je 1.500 € durften sich die Tafel Wetzlar, das Albert-Schweitzer-Kinderdorf, das Frauenhaus Wetzlar und das Tierheim Wetzlar freuen.

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner