Umwelt

Unseren Kunden bieten wir umweltfreundliche Energie, wie z. B. klimaneutrales Erdgas oder unseren WetzlarNaturstrom mit einer Stromerzeugung zu 100 % aus Wasserkraft. Wir fördern die Elektromobilität in der Region, indem wir öffentliche Ladestationen für Elektroautos bereitstellen und unterstützen unsere Kunden, wenn sie eine PV-Anlage errichten oder in Betrieb nehmen möchten.

Gleichzeitig leben wir als Energiedienstleister die Energiewende, indem wir die Energieeffizienz stets im Auge behalten und vielerlei Maßnahmen umsetzen. Beispiele hierfür sind unsere Beteiligung am städtischen Klimaschutzkonzept und der Ausbau von umweltschonenden Wärmekonzepten vor Ort.

Wir informieren bei Veranstaltungen, Vorträgen und Schulbesuchen, wie jeder Einzelne zum Gelingen der Energiewende beitragen kann.

Erneuerbare Energien

Mit einer eigenen PV-Anlage auf dem Dach unseres Lagergebäudes erzeugen wir rund 195.000 kWh Strom duch Sonnenkraft. Mit dieser Strommenge sind wir der fünftgrößte PV-Anlagen-Betreiber in Wetzlar und können ca. 60 % des Bedarfs unseres Verwaltungsgebäudes decken. Für unsere Kunden bieten wir mit enwagSolar zudem ein Produkt, mit dem Eigenheimbesitzer und Gewerbetreibende zum Stromerzeuger werden können – CO2-Einsparung inklusive. Neben Photovoltaik betreiben wir noch ein kleines Wasserkraftwerk an der Lahn und in unserem Wasserhochbehälter an der Siena-Promenade erfolgt die Stromerzeugung durch Umwandlung der Bewegungsenergie des Wassers. Auch hier wird auf natürliche Weise Strom erzeugt und direkt in unser Stromnetz eingespeist. 

Elektromobilität

Fünf eigene Elektroautos sind täglich bei uns im Einsatz. Kurze Wegstrecken sind damit in der direkten Umgebung einfach zu bewältigen und wir bewegen uns umweltschonend, leise und ohne Abgase durch Wetzlar. Um E-Autos auch für die Bürger attraktiver zu machen, errichten wir zahlreiche Ladestationen in und um Wetzlar. Zudem beraten wir alle Interessierten über elektrisch betriebene Fahrzeuge, verkaufen Wallboxen und Ladesäulen sowie eine Ladekarte für die einfache Handhabung des Tankvorgangs an öffentlichen Ladesäulen. Ein wichtiger Teilaspekt für den Klimaschutz im Lahn-Dill-Kreis.

Energie- und Klimaschutzkonzept

Gemeinsam mit den Städten Wetzlar, Aßlar, Leun und Solms haben wir bereits im Jahr 2012 ein gemeinsames Energie- und Klimaschutzkonzept entwickelt. Durch die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien und einer Senkung des Energieverbrauchs in Wetzlar soll der Ausstoß von Treibhausgasen bis zum Jahr 2022 um 30 % reduziert werden. Gemeinsam mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Wetzlar erarbeiten wir kontinuierlich Lösungen, um die erhobenen Vorgaben zu realisieren.

Sie sind auf der Suche nach einem Sponsor für Ihren Verein oder Ihre Veranstaltung? Sie möchten Spenden sammeln für einen guten Zweck, nur fehlt Ihnen noch die finanzielle Starthilfe?

Dann schicken Sie einfach eine Mail an marketing@enwag.de. Dort schildern Sie uns kurz Ihr Projekt oder Vorhaben, nennen uns die Reichweite, Ihre finanziellen Vorstellungen und mögliche enthaltene Werbeleistungen.

Ihr Ansprechpartner 

Stefan Seißler
Vertrieb und Marketing

Tel.: (0 64 41) 9 39 - 2 29
Fax: (0 64 41) 9 39 - 2 11
stefan.seissler@enwag.de

Wir sind zertifiziert

Zertifikat TSM

Facebook

enwag ist bei facebook!
Jetzt besuchen

Partner